Zukunft selbst gestalten, Karriere planen, Chance nutzen! Messe startet mit einem Ausstellerrekord

Sachsen-Anhalts größte Bildungs-, Job- und Gründermesse findet  am 11. und 12. Januar in der HALLE MESSE statt und kann ein Plus an Austellern und Ausstellungsfläche im Vergleich zum Vorjahr verbuchen. Rund 300 Aussteller sind angemeldet, die Ausstellungsfläche wurde auf  9 500 m2 erweitert.

Der große Zuspruch zeigt, dass die Unternehmen auf die Messe setzen, um sich vorzustellen und Ausbildungs- und Arbeitsplätze zu besetzen. Unter dem Motto „Zukunft selbst gestalten“ führt die Chance, die seit 2004 jährlich in Halle (Saale) veranstaltet wird, alle am Arbeitsmarkt relevanten Themen zusammen; sie ist sachsen-anhaltweit auf Grund ihrer Größe und Angebotsvielfalt einzigartig und bietet Informationen und Angebote zu Lehrstellen, Studium, Jobs und Gründung in unserer Region und darüber hinaus. Die Chance ist eine erstklassige Anlaufstelle und eine wichtige Orientierungshilfe vor allem für junge Menschen zu allen Fragen rund um die persönliche und berufliche Karriere.

Prof. Dr. Armin Willingmann, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt, eröffnet die Messe am Freitag, 11. Januar, 11 Uhr. Im Anschluss spricht Robert Rack in seinem Impulsbeitrag „Digitalisierung in der Arbeitswelt – Herausforderungen an die Berufsausbildung“ gemeinsam mit Sebastian Buhe, beide BAUER Elektroanlagen GmbH Halle, von seinen Erfahrungen während der Ausbildung und der fortschreitenden Digitalisierung im Handwerk. 

Ausführliche Informationen unter www.chance-halle.de.

Für Besucher

Online-Tickets

Karten zur Veranstaltung online kaufen

Presse

Presse-Mitteilungen

Hier gelangen Sie immer zu den neuesten Presse-Mitteilungen.

mehr

Chance Halle

bei Facebook

Chance Halle bei Facebook

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!

Seitenanfang