Zukunft selbst gestalten, Karriere planen. Chance nutzen!

Unter dem Motto „Zukunft selbst gestalten!“ findet am 15. und 16. Januar die Chance, die Bildungs-, Job- und Gründermesse für Mitteldeutschland, statt. Sachsen-Anhalts größte Veranstaltung dieser Art ist die zentrale Anlaufstelle für Schüler, Umschüler, Studierende, Berufseinsteiger, Fachkräfte und potentielle Existenzgründer. Nahezu 250 Aussteller bieten auf 8.500 m² Ausstellungsfläche Perspektiven rund um die Themen Bildung, Job und Gründung.

Die Chance bringt die Akteure zusammen: Der persönliche Kontakt zwischen Unternehmern und Personalverantwortlichen auf der einen und den potentiellen Auszubildenden und Fachkräften auf der anderen Seite sind wichtiger denn je. Der Chance kommt in diesem Kontext eine wichtige Rolle zu, um Passungsprobleme am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt in der Region lösen zu helfen. Sie führt sämtliche Bereiche der persönlichen Karriereplanung zusammen: Berufsorientierung, Aus- und Weiterbildung sowie Studium, aber eben auch Job und Karriere sowie Gründung und Selbstständigkeit. Damit werden Synergien frei, von denen Aussteller und Besucher gleichermaßen profitieren.

Das Angebot, eine duale Berufsausbildung zu erhalten, ist für junge Menschen gegenwärtig sehr günstig. Auf der Chance informieren Aussteller aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung zu rund 300 Berufsbildern und zeigen Möglichkeiten und Perspektiven. Praxisnah werden Berufe aus Branchen wie IT und Telekommunikation, Chemie, Bau-, Energie- und Medienwirtschaft, Logistik, Kfz-, Metall- und Elektroindustrie, Agrar- und Ernährungswirtschaft, Bildungs-, Sozial- und Gesundheitswesen, Entsorgungswirtschaft, Banken, Versicherung, Staatsdienst und Verwaltung vorgestellt. Berufliche Bildung bietet Sicherheit und Aufstiegschancen; mit der so gesammelten Berufserfahrung besteht die Möglichkeiten einer weiterführenden Qualifizierung bis hin zur Meisterausbildung. Dazu beraten neben den Unternehmen vor Ort auch die Kammern sowie die Agentur für Arbeit.

Gut ausgebildete Fachkräfte mit ausgezeichneten Entwicklungsmöglichkeiten im Beruf werden in vielen Bereichen gesucht. Die Messe bietet Young Professionals die Möglichkeit, ihren zukünftigen Arbeitgeber kennenzulernen, mit den Personalverantwortlichen zu sprechen und sich direkt zu bewerben. Geschäftsführer und Personalchefs regionaler und überregionaler Unternehmen informieren an den Messeständen über ihr Unternehmen und zeigen Möglichkeiten des Einstiegs sowie zur Zeitarbeit. Im direkten Gespräch können sich Interessenten über ihren künftigen Arbeitgeber informieren. Auch in diesem Jahr gibt es zur Chance konkrete Jobangebote, die Job- und Lehrstellenbörse (Foyer) informiert über freie Stellen.

Eine positive Willkommenskultur für ausländische Fachkräfte ist auch für Sachsen-Anhalt von großer Bedeutung. Zuwanderung ist so zugleich auch eine Chance, um dem Fachkräftemangel zu begegnen und unsere Gesellschaft zukunftsfähig zu machen. Mit der Chance-Messeinitiative „Willkommen in Sachsen-Anhalt“ bieten wir Orientierung und Beratung für Zugewanderte im Sinne einer eigenverantwortlichen beruflichen Entwicklung in unserem Bundesland und darüber hinaus Unternehmen Information und Hilfe bei der Suche geeigneter Mitarbeiter und ggf. notwendiger Unterstützung.

Am Stand des Gründernetzwerks Halle-Saalekreis beraten Experten über Aspekte von Neugründung, Beteiligung oder Unternehmensnachfolge und zeigen Beispiele erfolgreicher Firmengründungen. Am Samstag (16. Januar) lädt die Gründerkontaktlounge ein, im GründerCafé bietet sich an beiden Messetagen die Möglichkeit des Austauschs und der Diskussion. Eingebettet in die Imagekampagne „Karriere im eigenen Land“ leistet die Messe damit einen Beitrag, gerade bei jungen Menschen mehr Akzeptanz und Interesse für Unternehmensgründung und Unternehmensnachfolge zu erzeugen.

Messebegleitend findet an beiden Messetagen ein Programm zu Themen rund um Berufsorientierung und Ausbildung, Studium, Bildung und Teilhabe, Bewerbung und Vorstellungsgespräch sowie Gründung und Selbstständigkeit in drei Podien und im GründerCafé statt. Insgesamt sind es rund 70 Vorträge, Präsentationen und Diskussionsrunden.

Presse

Presse-Mitteilungen

Hier gelangen Sie immer zu den neuesten Presse-Mitteilungen.

mehr

ChanceHalle

bei Facebook

ChanceHalle bei Facebook

Zusammenarbeit

Service-Partner

Die HALLE MESSE arbeitet mit diversen Servicepartnern zusammen.

mehr

Jetzt Aussteller werden!

Fordern Sie hier Ihre Teilnahmeunterlagen an!